Dr. Schüßler-Salze – die Salze des Lebens

Viele Krankheiten beruhen auf Störungen im Mineralstoffhaushalt der Zellen.
Mit Hilfe der Schüßler-Salze helfen Sie Ihrem Körper gesund zu bleiben, oder wieder zu werden.

Schüßler Salze

  1. Calcium fluoratum (Calciumfluorid)
    Das Salz des Bindegewebes
     
  2. Calcium phosphoricum (Calciumphosphat)
    Das Salz für Knochen und Zähne
     
  3. Ferrum phosphoricum (Eisenphosphat)
    Das Salz des Immunsystems
     
  4. Kalium chloratum (Kaliumchlorid)
    Das Salz der Schleimhäute
     
  5. Kalium phosphoricum (Kaliumphosphat)
    Das Salz der Nerven und Psyche
     
  6. Kalium sulfuricum (Kaliumsulfat)
    Das Salz der Entgiftung
     
  7. Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat)
    Das Salz der Muskeln und Nerven
     
  8. Natrium chloratum (Natriumchlorid)
    Das Salz des Flüssigkeitshaushaltes
     
  9. Natrium phosphoricum (Natriumphosphat)
    Das Salz des Stoffwechsels
     
  10. Natrium sulfuricum (Natriumsulfat)
    Das Salz der Ausscheidung
     
  11. Silicea (Kieselsäure)
    Das Salz der Haare, der Haut und des Bindegewebes
     
  12. Calcium sulfuricum (Kalziumsulfat)
    Das Salz der Gelenke

Mehr Infos:
www.orthim.com